Allgemeine Informationen

dvv.Meldeportal optimiert die Prozesse im Einwohnerwesen

Aufgrund der Regelungen der Meldeverordnung (MVO) und des Bundesmeldegesetzes (BMG) liegen in Baden-Württemberg die Voraussetzungen für einen ausnahmslos elektronischen Datenverkehr zwischen den Einwohnermeldebehörden vor.

Die Auskunftsverfahren der Meldebehörden werden über das dvv.Meldeportal automatisiert. Das Portal bietet Online-Adressauskünfte aus dem zentralen, öffentlich-rechtlichen Einwohnermeldedatenbestand. Die Meldedaten werden täglich aktualisiert und sind an sieben Tagen der Woche - 24 Stunden pro Tag - abrufbar.

Vorteile ergeben sich daraus vor allem für die Städte und Gemeinden, da ein Teil des manuellen Bearbeitungsaufwands für sie entfällt. Das dvv.Meldeportal bietet aber auch Vorteile für die Behörden der Landesverwaltung und für private Unternehmen: Diese können ihre Melderegisterabfragen mit Hilfe des Portals in einem durchgängigen Prozess bearbeiten und so z. B. ihre Außenstände schnell und problemlos einziehen.

Somit wirkt sich das dvv.Meldeportal für alle Beteiligten vorteilhaft aus.